Festwirtschaft, Pension & Hofcafè
Neues Konzept ab 2020!

Gasthof & Pension

Haug in Rottstock

Liebe Gäste!

Wir möchten Ihnen hiermit unser neues Konzept ab Januar 2020 vorstellen.  

Gasthof & Pension Haug - Festwirtschaft, Pension & Hofcafè


Welche Gründe gibt es für die Änderung des bisherigen Konzeptes?

Im März nächsten Jahres wechselt unser derzeit einziger Koch in ein anderes Unternehmen und steht unserem Haus dann leider nicht mehr zur Verfügung. Seit dem Sommer vergangenen Jahres suchen wir bereits eine Verstärkung für die Küche, um möglichst wenige Anfragen von Gästen ablehnen zu müssen und auch um krankheitsbedingte Ausfälle abfangen zu können. Leider blieb die Suche bis heute erfolglos, somit konnten wir auch unsere eingeschränkten Öffnungszeiten (Freitag bis Sonntag ab 11.00 Uhr) nicht mehr ausdehnen.

Durch die bekannte, sehr schlechte Personalsituation -besonders in der Gastronomie des ländlichen Raumes- haben wir überlegt, wie wir uns von diesem Personalproblem lösen und dabei trotzdem und unbedingt unseren traditionsreichen Gasthof erhalten können. Wir haben vorhandene räumliche und personelle Möglichkeiten aufgelistet, eigene Fähigkeiten zusammengetragen, haben Ideen gesammelt und durchdacht...

Gasthofansicht

Daraus ist ein Konzept entstanden mit dem zwar Veränderungen verbunden sind, der Gasthof Haug aber weiterhin ein offenes Haus bleibt und wir Sie somit auch in der Zukunft als Gäste willkommen heißen können. 

Welche Angebote werden wir unseren Gästen ab Januar 2020 machen können?

  • Pension:
    Übernachtung mit Frühstück und Halbpension oder kleiner Abendkarte für unsere Hausgäste in unseren 8 Zimmern bzw. Ferienwohnungen. 
  • Familienfeiern jeglicher Art:
    Im Saal und in beiden Gasträumen sowie auf dem Hof im Pavillon, verbunden mit einer individuellen Betreuung, Vorbereitung der Räume, Dekoration, Getränkeservice und Gästeshuttle in die umliegenden Orte. Das Buffet wird von einem Cateringunternehmen Ihrer Wahl oder unserer Empfehlung geliefert, wir aber kümmern uns um das Geschirr, den Auf- und Abbau des Buffets, den Abwasch und den Rücktransport des dazugehörigen Equipment`s. 
  • Hofcafè:
    Zur Sommersaison 2020 wird ein gemütlich-ländliches Hofcafè entstehen, welches am Samstag und am Sonntag für Sie geöffnet haben wird. Mit einem Angebot an hausgebackenen Kuchen und Torten, Kaffee, Eis und auch herzhaften, regionalen und saisonalen Kleinigkeiten, laden wir zur Einkehr auf Ihrem Wochenendausflug ein. Bei schönem Wetter lassen Sie sich gern auch im Pavillon bedienen oder nehmen Ihren Kaffee mit in den Garten, um die Ruhe im Grünen zu genießen. 
Hofcafé
  • Kulturelle Unterhaltung:
    Einmal im Monat an einem Freitag planen wir im Hofcafè z.B. Lesungen, Abende bei Wein, Käse & Musik oder Vorträge... 
  • Grillabende:
    Für vorbestellte Gruppen im Pavillon auf unserem Hof. 
  • Kaffeegesellschaften:
    Kaffee & Hausgebackener Kuchen. 
  • Versammlungen:
    Eine kleine Abendkarte ist hier möglich. 
  • Hauseigene Seminare:
    z.B. Gesundheitsseminare, Tanzkurs-Wochenenden 
  • Aufzucht von Gänsen:
    Leider nur noch zur Direktvermarktung 

Was wird im kommenden Jahr nicht mehr umsetzbar für uns sein?

Leider wird es kein A la carte Geschäft mehr geben, nicht am Wochenende und auch nicht an Feiertagen. Denn dies kann ohne einen qualifizierten Koch nicht von uns geleistet werden.

Auch die traditionellen Schlachtefeste, (Achtung! Die beiden ausgebuchten Termine im Februar 2020 finden selbstverständlich noch statt!), Wildwochen und Martinsgansessen werden eingestellt, weil auch hierfür ein starkes Küchenteam die Voraussetzung wäre.

Gasthofansicht

Der ebenfalls gut besuchte Wildbrunch Anfang März soll möglichst als Höhepunkt im Jahr erhalten bleiben. Für das nächste Jahr (Sonntag, 08.03.2020) konnte ich die feste Zusage der angefragten Köche bereits bekommen. 

Und nun noch ein Wort in eigener Sache...

Als ich im Jahr 1997 den Gasthof von meinem Vater übernommen habe, war ich mir der großen Verantwortung bewusst einen traditionsreichen Gasthof in 4. Generation weiterzuführen, der schon immer in enger Verbindung mit der eigenen Landwirtschaft stand. Im Laufe der inzwischen 22 Jahre ging es nie immer nur geradeaus. Es gab neben anderen Herausforderungen auch Mitarbeiterwechsel und damit verbunden interne Veränderungen. Rückwirkend kann ich aber feststellen, dass jede Veränderung doch die Entwicklung unseres Hauses vorangebracht hat. Wir als Familie haben immer nach vorn geschaut und hatten stets engagierte Mitarbeiter an unserer Seite, die uns dabei unterstützten unseren Gästen eine Umgebung zu schaffen, in der sie sich wohlfühlen können.

Ich denke, die Verarbeitung unserer hofeigenen Tiere wie Gallowayrinder, Gänse, Schafe, früher auch Schweine oder das Wild aus heimischen Wäldern -von meinem Mann und meiner Tochter selbst erlegt-, ist oder war besonders in unserer Region. Durch eine regionale und bodenständige Küche, raffinierte Themenabende, Veranstaltungen und einem Service der Gastlichkeit (so das Feedback unserer Gäste) konnten wir einen großen Gästekreis gewinnen, der uns bis heute wertschätzt. Viele von ihnen sind uns über so viele Jahre treu geblieben, haben unsere Kinder heranwachsen sehen, weil sie immer wieder gerne einkehrten, sie feierten Ihre ganz persönlichen Höhepunkte in unserem Haus oder erholten und entspannten sich für ein paar Tage in unserer Pension. Sie fühlten sich dabei so wohl, dass Sie wiederkommen wollten… Ja, sogar viele, sehr gute Bekanntschaften sind daraus entstanden.

Gasthofansicht

Dafür bin ich sehr, sehr dankbar! Es ermutigt mich, auch in dieser personellen Situation optimistisch in die Zukunft zu blicken und somit für Sie, meine lieben Gäste, weiterhin da sein zu können. Bei allen Entscheidungen lag mir dies -neben dem Erhalt des Gasthofes- besonders am Herzen. 

Ich freue mich über jeden einzelnen Gast der unser Haus besucht, jetzt und in der Zukunft.

Im Namen der Familie Ihre Andrea Wallbaum-Haug  

Was sollten Sie unbedingt noch wissen?

Bis zum Jahreswechsel 2019/2020 bleiben unsere derzeitigen Öffnungszeiten Freitag bis Sonntag von 11:00 bis 22:00 Uhr uneingeschränkt bestehen!  

Gasthofansicht

Das heißt: Auch in diesem Jahr findet ab Anfang November unser traditionelles Martinsgansessen statt, für das wir wieder seit Anfang Juni 200 Gänse großziehen. Sie können sich Ihre knusprige Gans schon jetzt bestellen! Bitte informieren Sie sich auch hier auf unserer Webseite dazu.

Vielen Dank! 

So finden Sie uns

An der B 107 zwischen Ziesar und Wiesenburg, zwischen der A2, A10 und der A9.

Kulinarische Erlebnisse

  • unser Schlachtfest
  • unsere Fischabende
  • unsere Wurst

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag
    Ruhetag
  • Freitag bis Sonntag
    11:00 - 22:00 Uhr
  • an Feiertagen
    ab 11:00 Uhr


Bei größeren Reservierungen ab 10 Personen, sind wir natürlich auch außerhalb dieser Zeiten gern für Sie da. Sprechen Sie uns gerne dafür an!

Kontakt aufnehmen

Dorfstraße 1
14793 Gräben OT Rottstock
 033847 40331
 033847 40331
 info@gasthof-haug.de
 info@pension-rottstock.de


Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihre Veranstaltung im Gasthof oder eine Zimmerbuchung in der Pension!

G-Klassifizierung

Wir sind zertifiziert nach der "Deutsche Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen" des Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) in Kooperation mit dem Deutschen Tourismusverband (DTV).